Das Buch Töte mich

Kurzbeschreibung

Karla Bernhardt ist eine Auftragskillerin, eine der besten ihrer Branche. Ihre Spezialität: wie ein Chamäleon schafft sie es in immer andere Rollen zu schlüpfen und ihre Morde aussehen zu lassen wie einen Unfall, einen Selbstmord, zumeist sogar wie einen natürlichen Tod. Doch dann passiert das Unvorhergesehene: sie verstößt gegen einen ihrer Grundsätze und verliebt sich in Tom, den Schwager eines ihrer Mordziele – und wird selber zum Opfer einer perfiden Intrige.Und als ob das alles noch nicht genug wäre, lernt sie die Hackerin Agnetha Reiser sowie die jüdische Psychotherapeutin Susannah Rosenbaum kennen, wobei jede Karla auf ihre ganz eigene Art zu beeinflussen versucht.
Doch wer sind diese geheimnisvollen Frauen und was haben sie mit dem Mordkomplott zu tun, in dem Karla plötzlich als die Hauptverdächtige dasteht?
Rasant, spannend und trotz des ernsten Themas irrsinnig witzig lässt die Autorin uns an den Abenteuern einer ungewöhnlichen Frau teilhaben, die dem Leser direkt ans Herz wachsen wird. Und es ist wieder einmal ein ganzes Füllhorn an wundersamen Überraschungen, das Valeska Réon hier ausschüttet. Folgen Sie der vom Leben gebeutelten Protagonistin Karlchen auf dem Weg durch raffiniert geplante Morde, einem vertrackten Auftragsmord voll gemeiner Hinterhalte und einer Amour fou, die es in sich hat.

 

Bei Amazon bestellen: Töte mich - Der dunkle Dreiklang

zurück